1/3

Chemische Vorbehandlung

Die Haftfestigkeit der Beschichtung ist abhängig von der Qualität der Oberflächenvorbehandlung und spielt eine wichtige Rolle im gesamten Arbeitsprozess.

Unsere 4-Zonen Vorbehandlungsanlage mit Baujahr 2019 erfüllt den neusten Standard.

 

Durch die vollautomatisierte Chemiedosierung und der Verwendung hochwertiger Chemikalien der

Firma Henkel sowie der Kontrolle durch unsere Mitarbeiter,

können wir einen optimalen Haftgrund und ein sehr gutes Reinigungsergebnis gewährleisten.

Nützliche Informationen

Vorbehandlungsverfahren:

Chemisches Sprühverfahren

Untergründe:

Aluminium, Stahl, Aluguss, Stahlguss und sonstige Metalle

Masse für die  

Chemische- vorbehandlung:

4000 x 800 x 2000mm

Besonderes:

APNR -

Nachweisbare Verbesserung der 

Korrisionsschutzleistung.

New Generation Conversion (NGC) 

Besonders an unserer Vorbehandlung ist die Verwendung von APNR - New Generation Conversion (NGC)dass zur einer signifikanten Verbesserung des Korrisionsschutzes bei Stahl und Aluminium beiträgt.